„Die unsichtbare Krankheit“ 

Hier zeigt Johannes von der Sendung mit der Maus wie das mit dem Innenleben so ist.

Klicke auf das Bild und Du kannst Dir die Sendung ansehen.

HALLO an Jugendliche!

Wir sind Spezialisten für das Innen- oder Seelenleben, für Schulprobleme, für soziale Schwierigkeiten. Auch wenn du Schlimmes erlebt hast oder dein Leben durcheinander ist können wir dir helfen. 

Manchmal wird auch ein Verhalten (z. B. Gaming, chatten, sich in sein Zimmer zurückziehen), das Essen oder Schlafen zum Problem. 

Untersuchung beim Kinder- und Jugendpsychiater

Was wird dort gemacht?

Wir sprechen mit Dir, Deinen Eltern oder anderen Erwachsenen, die Dich gut kennen. Es gibt gemeinsame Gespräche und wir reden mit Dir allein.

Persönliche Dinge, die Du uns erzählst, erzählen wir niemandem. Das nennt man Schweigepflicht.
Wenn es um gefährliche Dinge geht, bei denen Du oder jemand anderes ernsthaft verletzt werden könnte, überlegen wir gemeinsam, wie wir für Sicherheit sorgen können. Dann kann es sein, dass wir Erwachsene / Helfer informieren müssen. Das klären wir mit dir.

Wir geben dir und den beteiligten Erwachsenen Fragebögen. Damit wollen wir herausfinden, wie du dich fühlst oder wie du bist. Aber auch, wie andere Menschen, die dich gut kennen, dich sehen.

Wir machen Tests, um zu sehen, was du gut kannst und wo es Probleme geben könnte. Dazu gehören zum Beispiel Intelligenz- und Konzentrationstests.

Es gibt auch Termine, an denen wir über bestimmte Themen sprechen oder uns mit speziellen Materialien beschäftigen.

Da auch körperliche Ursachen eine Rolle spielen können oder eventuell Medikamente in Frage kommen, wird bei Bedarf eine körperliche Untersuchung durchgeführt und weitere Untersuchungen geplant.

Was passiert dann?

Wir werden gemeinsam mit Dir und den Erwachsenen genau überlegen, was und wer Dir am besten helfen kann. 

Zum Beispiel: 

Ergotherapeut:innen 
Jemand, der mit dir trainiert dich zu konzentrieren, durchzuhalten, deine Emotionen unter Kontrolle zu halten / mit Frust umzugehen. 
 

Psychotherapeut:innen 
Jemand, der dir hilft wieder Mut zum Leben zu fassen, dir etwas zuzutrauen; Mit seelisch verursachten körperlichen Beschwerden umzugehen; Verhalten, das dir schadet und welches du nicht allein ändern kannst abzulegen. Vielleicht auch einfach zuhört, dich ernst nimmt und für dich da ist. Die Termine sind meistens einmal in der Woche. 
 

Familienhilfe
Jemand, der zu euch in die Familie kommt und mit dir und Deinen Eltern spricht. Dabei überlegt ihr, was ihr machen könnt, damit das Zusammenleben besser funktioniert. 
 

Manchmal können Medikamentedich unterstütze, deine Ziele zu erreichen.